Beziehung: Gruppen und Magazin

  1. 1
  2. 2
1610619
 
ThemenerstellerGruppen-ModJOY-Team
 ThemenerstellerGruppen-ModJOY-Team
21. Sep 17

Beziehung: Gruppen und Magazin
Hallo liebe Gruppenleiter,

die Beziehung zwischen euren Gruppen und der JOY_Redaktion hat sich in den letzten Jahren stetig entwickelt. Dabei ist der Draht einmal heißer, ein anderes Mal kühler. Ganz entsprechend dem, was der Redaktionsplan für das Magazin vorsieht.

Ihr hattet noch keinen Kontakt mit der Redaktion? Eure Leidenschaft, euer Fetisch ist im Magazin bisher nicht besprochen worden und das sollte sich eurer Ansicht nach ändern? Ihr möchtet der Redaktion Zugang zum Wissen eurer Gruppe geben und einen tieferen Einblick in ein Thema gewähren? Gerne doch!

Unsere Redakteure gehen regelmäßig auf die Suche nach:

  • Spannenden Themen, die die Mitglieder unserer Community begeistern, aufklären, überraschen oder ganz unbescholtenen Menschen einen neuen Blick auf die Vielfältigkeit der Sexualität ermöglichen.
  • Interviewpartnern, die ihre Erfahrungen, ihr Erleben, ihre Begeisterung für ein Thema teilen oder auch dafür sensibilisieren möchten.
  • Bildmaterial, das authentisch ist.

Meldet euch in diesem Thread und macht auf eure Gruppe aufmerksam. Die Redakteure werden sich an euch wenden, wenn euer Thema auf dem Plan steht.

Wir wünschen eine anregende Beziehung und weiterhin viel Lesevergnügen.

Liebe Grüße
red_curl
JOY-Team
Danke15x
 
 
21. Sep 17

Pansexualität
Eine Vorliebe für Menschen. Nicht geschlechtsspezifisch wie bei bi-sexuell. Wir lieben Menschen, keine Geschlechtsteile. Leider ist es weder Gesprächsthema noch Option im Profil. Homo, hetero oder bi, dann hört es auf. Dabei gibt es so viel mehr Pansexuell, als man denkt.
 
JOY-Team
 JOY-Team
21. Sep 17

Kopfkino
Es überfällt in den eigenartigsten Momenten. Im Café tagträumen wir plötzlich, wie sich unsere Hände sich in die Pobacken der Bedienung krallen, im Baumarkt fangen wir an zu grinsen, beim Einkaufen streicheln wir zärtlich über die Gurken, im Bus beobachten wir einen Fahrgast etwas genauer und stellen uns vor, wie sich eine Geschichte an-bahnt und in der Umkleidekabine überkommt uns ein wohliger Schauer.

Erotisches Kopfkino . Sehnsucht? Versteckte Leidenschaften? Ausgelebt-werden-wollende Facetten?


*kopfkino*
 
 
21. Sep 17

Doublepenetration
Doublepenetration ist eine Spielart der Sexualität, die selbst für Menschen die oft und viel Sex haben eine besondere Variante mit gewissen "Eventcharakter" darstellt. Sie bietet in sich eine Reihe von Varianten (vaginal/anal, Doppelvaginal, Doppanal, Mann in der Mitte, etc.).

Zudem ist Doublepenetration ein Musterbeispiel warum man ein Forum wie den Joyclub benötigt um die passenden Sexpartner zu finden.
 
 
21. Sep 17

Pornokult der 70er
Die Gruppe hierzu DeSeKo (deutsche Sexkomödie) Kult Youngsters ist gerade noch an der Startlinie, aber bereit loszulegen.
Der Fokus liegt auf den Liebhabern der Vintage Pornozeit, die selbst zu der Zeit noch gar nicht auf der Welt waren. Und wir glauben von dieser Ü1979 Generation gibt es doch mehr als gedacht. Die deutsche Sexkomödie - kurz DeSeKo - schloß (vorrangig in den 70ern) Massen in ihren Bann. Filme wie Josefine Mutzenbacher mit Patricia Rhomberg und Kurzfilme wie Fickhilfe für gefallene Mädchen mit Sylvia Engelmann erlangten Kult. Die Regisseure waren angesehene Prominente, ihre Filme hatten öfter noch Stil und einen hohen Anspruch an Schauspiel und Handlung. Nicht nur die Akte selbst standen im Mittelpunkt.
Das Phänomen, dass diese Filme auch für Generationen, die erst nach der Entstehung geboren wurden, so populär wurde, interessiert hier besonders.
Wir selbst sind besonders gespannt, ob es wirklich mehr Joyler gibt, die sich hier beteiligen.
 
 
21. Sep 17

Doku: Tantra
fände es sehr gut, wenn hier im Magazin ein entsprechender Bericht, mit Bilddokumenten, über Tantra- Ritual, Tatantrischer Massage etc. berichtet werden würde.
Wir haben hier in der Gruppe einen monatlichen Tantra-Workshop von dem es sicher einiges zu berichten gäbe. Gerne bin ich beriet entsprechend zu vermitteln.
 
 
21. Sep 17

Mir würde sehr gut gefallen, wenn ich nicht wöchentlich mit 2 oder mehreren Artikeln zu Sexspielzeugen von Fremdanbietern "beglückt" werden würde.

Aktuell sehe ich auf meiner Pinnwand 3 Artikel zu Sexspielzeugen und einen mit einem Interview einer Swingerautorin. Von gruppenrelevanten Themen leider keine Spur... *traurig*

Gerade in den letzten Wochen ist mir aufgefallen, dass es schon sehr interessante Magazinbeiträge gibt, zu denen wir auch Gruppen im JOY haben. Leider vermisse ich immer öfter den Link zu den entsprechenden Fachgruppen. *liebguck*
 
ThemenerstellerGruppen-ModJOY-Team
 ThemenerstellerGruppen-ModJOY-Team
21. Sep 17

Bitte wendet euch mit allgemeinen Anregungen und Gedanken an den Support oder direkt JOY_Redaktion. Hier im Thread würde dies verloren gehen.

*danke*


Karoline_S:
Gerade in den letzten Wochen ist mir aufgefallen, dass es schon sehr interessante Magazinbeiträge gibt, zu denen wir auch Gruppen im JOY haben. Leider vermisse ich immer öfter den Link zu den entsprechenden Fachgruppen. *liebguck*

Die entsprechenden Gruppen werden aktuell Nicht-Mitgliedern angezeigt, da Mitglieder wie du und ich die Gruppen oftmals kennen und entsprechend keinen extra Hinweis benötigen. Nichtsdestotrotz: Die Redaktion nimmt die Anregung, die Vorschläge auch wieder Mitgliedern anzuzeigen, gerne mit.
 
 
21. Sep 17

Im Magazin gab es einen Artikel zum Thema Doktorspiele und die Redaktion hat die Gruppe Doktorspiele drauf hingewiesen. Fand ich super und haben uns gerne an der Diskussion beteiligt.

Liebe Grüße Kati
 
 
21. Sep 17

Business Traveller
Morgen (22.09.18) wird diese Gruppe 1 Woche alt. In dieser einen Woche haben über 700 Mitglieder zu uns gefunden.

Ausgangspunkt war auf vielen Profilen der Satz "Durchreisende, nein Danke"

Wir fragten uns, wieso eigentlich nicht? Wenn man nicht auf der Suche nach dem Partner für´s Leben ist, sondern eher an realen und unkomplizierten Dates interessiert ist, spricht nicht viel dagegen.

Neben dem negativen Image, welches diese Berufsgruppe begleitet, gibt es viele Aspekte, die genau FÜR diesen Menschschlag sprechen. Diese haben wir heraus gearbeitet und publik gemacht.

Übrigens waren rund 98% der Bewerbungen mit Text versehen. Oft sogar sehr ausführlich. Auch das spiegelt unter anderem das Niveau unserer Gruppenmitglieder wieder. Sehr häufig stand der Satz "Diese Gruppe ist genau DAS, was wir uns immer gewünscht und hier gesucht haben." dabei.

Wir würden uns freuen, wenn dieses Phänomen in einem redaktionellen Beitrag mal tiefer durchleuchtet würde.

Link zur Gruppe: Business Travellers

Danke und Gruß - xxenon
 
 
21. Sep 17

Eine Frage an CrazyCat
Eine Vorliebe für Menschen. Nicht geschlechtsspezifisch wie bei bi-sexuell. Wir lieben Menschen, keine Geschlechtsteile.

Lieben bi, hetero und alle anderen Leute Geschlechtsteile? Wüsste ich nichts von - ich bin zwar hetero, liebe aber Menschen - egal welches Geschlecht jene Menschen haben - in Geschlechtsteile habe ich mich noch nie verliebt!
 
 
21. Sep 17

Meldet euch in diesem Thread und macht auf eure Gruppe aufmerksam. Die Redakteure werden sich an euch wenden, wenn euer Thema auf dem Plan steht.

Ich finde es immer wieder erstaunlich, dass selbst GLs oft nicht in der Lage sind, einem Thread-Thema zu folgen und dieses mit Beiträgen, die da schlicht nicht hin gehören, zu crashen.

Wie sagte einst ein schlauer Geist...
Man muss die Menschen nehmen, wie sie sind. Es gibt nunmal keine anderen.

*zwinker*
 
 
21. Sep 17

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich die Aufgabenstellung richtig verstanden habe .... hier mein Vorschlag *g*


Ich dachte da an eine Artikel-Serie Der JOY stellt sich vor (oder so ähnlich), einmal im Monat zu einem festen Termin (jeden dritten Dienstag oder so).
Ich habe nämlich festgestellt, dass es beim JOY eine Menge Abteilungen gibt und bei der ein oder anderen kann ich so gar nichts mit dem Namen anfangen.

Hier wird jeden Monat ein/e andere/r Berich/Abteilung des JOY vorgestellt ....
• was sind die Aufgaben der jeweiligen Mitarbeiter, z.B. das Communitiy Managemant
• oder ein Blick hinter die Kulissen, z.B. wie ist der Werdegang, wenn User einen Fake-Verdacht gemeldet hat (natürlich nur soweit Betriebsinterna nicht berührt werden)

Im Rahmmen dieser Artikel-Serie könnte man auch einen Teil Tätigkeiten der Gruppen-Moderatoren veröffentlichen und in diesem Zusammenhang die Gruppen Treffpunkt Gruppenleiter und Co-Moderatoren vorstellen.

Ganz wichtig ist mir hierbei zu erwähnen, dass bei Vorstellung der Abteilungen KEINE (Nick)Namen der Mitarbeiter genannt werden .... die können ja von der Redaktion geändert werden.
Die Artikel-Serie soll einen Einblick in die Arbeiten im Hintergrund geben, ohne das erkennbar wird, welche Personen sich hinter dem Mitarbeiter-Kreis verbergen .... dies soll zum Schutz der Mitarbeiter dienen, damit diese nicht evtl. von Lesern des Artikels "belästigt" werden.
 
 
22. Sep 17

Wet and Messy, Sploshing
Moin. *wink*
Ich muss gestehen, ich kannte weder den Begriff WAM, Wet and Messy noch Sploshing.
Wet And Messy / Sploshing
Darauf gestoßen bin ich durch das Gruppenlogo bei einer Bekannten und habe einfach aus Neugier mal draufgeklickt.

Ich dachte, alle Paare probieren mal Dinge aus wie Sekt im Bauchnabel, Nutella abschlecken, lebendes Buffet und hielt es für ein gängiges Verführungsspielchen.
Auch Öl- und Schlammspielchen sah ich als reguläre Wellnessvarianten an, die jedem guttun.

Nun weiß ich, es gibt eine kleine Community zu diesem Thema und wird als Fetisch gesehen. Man lernt doch immer dazu. *lach*
Es wäre nett, dieses Thema als Magazinbeitrag in allen durchaus grundverschiedenen Variationen der Allgemeinheit zugänglich zu machen.
Wasser, Schaum, Lotion, Öl, Matsch, Farben, Sahne(torte)... Sploshing ist Kleckern mit Genuss.
Herzliche Grüße, VanillaAngels *engel2*
 
 
26. Sep 17

ich finde es sehr schade
im "Anhang" des Magazinbeitrages Verhütung im Swingerclub
die Gruppe HIV - AIDS nicht erwähnt zu finden
  1. 1
  2. 2

Interessante Gruppen zum Thema

  • Offene Beziehung
    Offene Beziehung
    Diese Gruppe soll allen, die eine offene Beziehung führen (möchten), die Möglichkeit geben, sich auszutauschen
  • Das Gruppen-Magazin
    Das Gruppen-Magazin
    Das Gruppen-Magazin dient als Werbemöglichkeit für Gruppen, deren Themen und höchst interessante Diskussionen.
  • Gruppen-Begleitung
    Gruppen-Begleitung
    Diese Gruppe bietet eine zeitlich begrenzte Begleitung für Gruppenleitungen/-moderatoren.